Navigation und Service

Lost Art


Meldungen/Suche

Objekte, die aufgrund von NS-Verfolgungsmaßnahmen und Ereignissen des Zweiten Weltkrieges abhanden gekommen sind, können auf Lost Art als Suchmeldungen veröffentlicht werden. Sie sind an dieser Stelle nach den ursprünglichen Eigentümern geordnet.

Wählen Sie bitte zunächst den Staat aus, danach gegebenenfalls das Bundesland, den Bundesstaat oder die Provinz und dann den Ort, um schließlich zu der meldenden Einrichtung (Archiv, Bibliothek, Museum usw.) zu gelangen.

Privatpersonen, die ihre Suchmeldungen in der Internet-Datenbank nicht anonym veröffentlichen ließen, sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Die vermissten Kulturgüter werden nach Objektgruppen geordnet angezeigt.

Unter der Bezeichnung „Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV)/Referat C 2/Archive (Kunstobjektedatei)“ erscheinen Objekte, die im Zusammenhang mit der Auswertung des Rückerstattungsarchivs des BADV ermittelt wurden.

Anfragen, Hinweise und Informationen hierzu sollten direkt an das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen gerichtet werden. Diese sollten den Namen und Vornamen des Geschädigten sowie möglichst Geburtsdatum und Geburtsort enthalten.

Zusatzinformationen

Melderverzeichnis/Suche

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2019