Navigation und Service

Lost Art


Beteiligte Privatpersonen und Körperschaften am NS-Kulturgutraub

Hinrichsen, Johannes

1884–1971; Kunsthändler, Berlin, Altaussee, 1928-43 Berlin, Adressen: 1929-33 Berlin W9, Bellevuestr. 3, 1934-43
Berlin W9, Bellevuestr. 5, hier mit seinem Partner Paul Lindpaintner (1883–()) als Kunsthandlung "Hinrichsen & Lindpaintner", früher Einkäufer für Hermann Göring, enge Verbindung zu Walter Bornheim, ließ sich bereits während des Krieges in der Villa Wassermann, Altaussee, nieder, 1945 Zerstörung der Berliner Geschäftsräume, danach auch Geschäftsadresse: Altaussee, Fischerndorf 45

Lit.: Roswitha Juffinger und Gerhard Plasser, Salzburger Landessammlungen 1939–1955, 114–116; Gert Kerschbaumer, Die Geschäfte des Kunsthändlers Friedrich Welz, Wien 2000 Qu.: Landesarchiv, Berlin, Personenakten; ALIU, Final Report, 41; Archiv BDA Wien

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2018