Navigation und Service

Lost Art


Beteiligte Privatpersonen und Körperschaften am NS-Kulturgutraub

Ott, Dr. Karl

1891–1977; Jurist, 1922 Regierungsrat im Reichsfinanzministerium, 1926-27 abgeordnet zum Sekretariat im Völkerbund, Genf, 1927 Reichsfinanministerium für den Hauhalt zuständig, 1932 Mitglied der NSDAP und förderndes Mitglied der SS, 1933-45 Leiter der Haushalts- und Finanzabteilung im RMVP,
Mitglied von Aufsichtsräten in Reichsgesellschaften, Berufsverbänden, kulturellen Gesellschaften, 1951-52 und 1959-63 Mitglied des Niedersächsischen Landtags

Lit.: Rüdiger Hachtmann, Winfried Süss (Hgg.), Hitlers Kommissare. Sondergewalten in der nationalsozialistischen Diktatur, Göttingen 2006

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020