Navigation und Service

Lost Art


Jüdische Sammler und Kunsthändler (Opfer nationalsozialistischer Verfolgung und Enteignung)

Adelsberger, Abraham

BerufSpielzeugfabrikant
AdresseNürnberg; Amsterdam (ab 1938)
etablierte sich Anfang des 20. Jahrhunderts als einer der erfolgreichesten Hersteller von Blechspielzeug
Schicksal(1863-1940); Emigration 1938 nach Amsterdam zu seiner Tochter mit deren Familie; die Familie versteckte sich ab 1943 erfolgreich und überlebte den Holocaust; seine Ehefrau Clothilde wurde nach Bergen-Belsen deportiert und überlebte ebenfalls
SammlungAufbau der Sammlung zeitgleich mit wachsendem Wohlstand; zu dem Nürnberger Wohnsitz zählte eine eindrucksvolle Galerie; es gelang Adelsberger, bei seiner Flucht nach Holland einige seiner Gemälde mitzunehmen
Restitution03-2009 Hendrick Goltzius : Jupiter und Antiope (Empfehlung Restitutiecommissie, NL)

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020