Navigation und Service

Lost Art


Jüdische Sammler und Kunsthändler (Opfer nationalsozialistischer Verfolgung und Enteignung)

Löffler, Arnold

Lebensdatengeb. 02. April 1877; gest. 1940
BerufStadtbaumeister
Angehörige
  • Löffler (geb. Schweinburg), Margit, geb. 26. März 1890, gest. Juni 1974 Los Angeles
AdresseWien XIX., Billrothstraße 48
Firmensitz, -name, -gründung„Union Baugesellschaft“, Wien I., Am Hof 2
BesitztümerER u.a.: Miteigentümer der Liegenschaften in Wien IV., Rechte Wienzeile 25-27, Wien IX., Lazarettgasse 5, Nadlergasse 2, Porzellangasse 60 und Wien VI., Gumpendorferstraße 114
SIE: Haus in Wien VII., Urban Loritz-Platz 8
SchicksalFlucht des Ehepaares Löffler in die USA.
SammlungDie Sammlung umfasste Werke von u.a. Gauermann, Russ, Nick, R.v. Alt.
Enteignung1938 wurde sämtlicher Liegenschaftsbesitz der Löfflers zwangsweise veräußert.
QuelleLillie, Sophie, „Was einmal war – Handbuch der enteigneten Kunstsammlungen Wiens“, Wien 2003, S. 1197 ff.

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020