Navigation und Service

Lost Art


Jüdische Sammler und Kunsthändler (Opfer nationalsozialistischer Verfolgung und Enteignung)

Rosenberg-Bernstein

AdresseParis; Bordeaux
SammlungC. Corot, Mutter und Kind im Wald; Öl 133x97, sign. "Corot"; Henri Matisse, Frau am Tisch; Öl, 80 x 100, sign. "Henri Matisse 40"
Matisse, Stilleben, Blumen und Ananas, Öl, 80x100, sign. "Henri Matisse 40"; Matisse, Schlafende Frau an einem Tisch, sign. "40 Henri Matisse"
Pablo Picasso, Mutter und Kind, Öl, 133 x 197 cm. Sign. "Picasso Biarritz 1918"; Tausch 11 März 1941 mit ROCHLITZ, in Paris (für GOERING): E.R.R. gab: Matisse, Orientalische Frau, sign. "Henri Matisse"
QuelleOFFICE OF STRATEGIC SERVICES ART LOOTING INVESTIGATION UNIT APO 413, U.S. ARMY CONSOLIDATED INTERROGATION REPORT NO. 1, 15 August 1945, ACTIVITY OF THE EINSATZSTAB ROSENBERG IN FRANCE, J. S. PLAUT, Lieutenant, USNR, Director (National Archives Washington); Heuss, Anja, "Kunst- und Kulturgutraub. Eine vergleichende Studie zur Besatzungspolitik der Nationalsozialisten in Frankreich und der Sowjetunion", Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 2000, S. 59.

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2019