Navigation und Service

Lost Art


Jüdische Sammler und Kunsthändler (Opfer nationalsozialistischer Verfolgung und Enteignung)

Seligmann, Jean Albert

Lebensdatengest. wahrscheinlich 1941
BerufKunsthändler, Geschäftsführer der Firma
AdresseParis
Firmensitz, -name, -gründungFirma Seligmann, Place Vendôme
EnteignungEnteignung der Firma Seligmanns Juni 1940. Albert in Untersuchungshaft. Dort stirbt er wahrscheinlich im Jahr 1941.
QuelleHeuss, Anja, „Kunst- und Kulturgutraub. Eine vergleichende Studie zur Besatzungspolitik der Nationalsozialisten in Frankreich und der Sowjetunion", Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 2000, S. 59, 84, 87, 89, 111-116, 120, 126, 298.

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020