Navigation und Service

Lost Art


Le Clos Crespin à Éragny

Einzelobjekt / Suchmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID399394
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Verlust/399394
Künstler / Hersteller

Pissarro, Camille Jacob

TitelLe Clos Crespin à Éragny
Datierung1885
ObjektartMalerei
Abmessungen Höhe: 65,00 cm  Breite: 54,00 cm 
Material / TechnikÖl : Leinwand
BeschreibungMit Holzgatter eingefriedeter Bauerngarten in Éragny. Hohe, frühlingshaft-goldgrüne Bäume im Vordergrund, durch welche die Sonne Schatten wirft. Links neben dem vordersten Baum steht eine Bäuerin, bekleidet mit blau-violettem Kleid und roter Kopfbedeckung, und hält einen Eimer in der rechten Hand. In der Bildtiefe Giebel und Dach eines Hause mit 2 Schornsteinen. Signiert und datiert unten links: C. Pissarro. 1885.
ProvenienzGekauft von Durand-Ruel vom Künstler am 1888-04-06. - Von Durand-Ruel an Paul Cassirer übergeben. - Ohne Wissen Durand-Ruels von Paul Cassirer an Emma Schönlank verkauft am 1917-07-14. - [?Sammlung Ploschitzki?]. - Angebot zur Versteigerung bei Paul Graupe, Berlin, am 1935-03-23, Nr. 60, Verkauf? - [Versteigerung durch Gestapo und OFD Hamburg, 1941-12-02/1941-12-05, 1941-12-09, unklar?] - Schoneman Galleries New York. - G. I. Amour, New York.- 2003/2005 Acquavella Galleries, New York.
Verlustgeschichte

Hamburg 1941-12-02/1941-12-09

Eintrag
veröffentlicht seit
2008
Abbildungen

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Fritz Enderlein
Rechtsanwalt
RA.F.Enderlein@t-online.de

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2018