Navigation und Service

Lost Art


on recto, Portrait d’homme de trois-quarts vers la gauche (Portrait eines Mannes nach links gewandt) on verso, Étude de quatre têtes masculines (Vier männliche Studienköpfe)

Einzelobjekt / Fundmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID478051
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/478051
Künstler / Hersteller

Daumier, Honoré

Titelon recto, Portrait d’homme de trois-quarts vers la gauche (Portrait eines Mannes nach links gewandt) on verso, Étude de quatre têtes masculines (Vier männliche Studienköpfe)
Datierung1860 (?)
ObjektartAquarell
ObjektgruppeGrafik
Schlagworte
  • Männliche Person / Figur
Abmessungen (circa)  Höhe: 19,00 cm  Breite: 17,00 cm 
Bildmaß: 13 cm x 15 cm
Material / TechnikStift, Tusche & Wasserfarbe : Papier / aquarelliert
Beschreibungrecto, unten links, Monogramm des Künstlers
Passepartoutkarton, recto, unten links, beschriftet in Bleistift: “8”
Passepartoutkarton, verso, oben rechts, beschriftet in Bleistift: “8”
BestandSchwabinger Kunstfund
Provenienz(...)
Spätestens 28. April 1944: Raphaël Gerard, Paris
Nach September 1953: Hildebrand Gurlitt, Düsseldorf
Durch Erbgang an Cornelius Gurlitt, München/Salzburg
Seit 6. Mai 2014: Nachlass Cornelius Gurlitt
Eintrag
veröffentlicht seit
28. November 2013
Abbildungen

Kontakt

Kunstverwaltung des Bundes

DGZ-Ring 12
13086 Berlin
Deutschland
provenienzforschung@kvdb.bund.de
Homepage:  Externer Link

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020