Navigation und Service

Lost Art


Les beaux jours de la vie 87: La dame qui cultivé les arts

Einzelobjekt / Fundmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID478336
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/478336
Künstler / Hersteller

Daumier, Honoré

TitelLes beaux jours de la vie 87: La dame qui cultivé les arts
Datierung1846
ObjektartDruckgrafik
ObjektgruppeGrafik
Schlagworte
  • Weibliche Person / Figur
  • Männliche Person / Figur
  • Kind / jugendliche Person / Figur
  • Gruppenbildnis
Abmessungen (circa)  Höhe: 34,10 cm  Breite: 25,20 cm 
Material / TechnikLithographie
Beschreibungim Stein, unten rechts, beschriftet: “878”
in der Platte, oben mittig: “LES BEAUX JOURS DE LA VIE.”; unten links: “Chez Aubert & Cie. Pl. de la Bourse, 29.”, “Les messieurs en choeur.”; unten mittig: “LA DAME QUI CULTIVE LES ARTS.”, “C’est charmant….. c’est chaarmant…. c’est châââmant !”; unten rechts: “Imp. d’Aubert & Cie.”
recto, unten mittig, beschriftet in Bleistift: Proutés Preiskodierung (s. ORE)
verso, unten rechts, beschriftet in Bleistift: “LD 1175”, “2775”
Stein-Nummer: “878”. Cat. rais.: Hazard/Delteil (1904) Nr. 812, Delteil (1924–1926) Nr. 1175, Daumier Register Nr. 1175 II
BestandSchwabinger Kunstfund
Provenienz(…)
Paul Prouté, Paris
Wahrscheinlich von Hildebrand Gurlitt bei obigem in den 1940er Jahren erworben
Durch Erbgang an Cornelius Gurlitt, München/Salzburg
Seit 6. Mai 2014: Nachlass Cornelius Gurlitt
Eintrag
veröffentlicht seit
3. Dezember 2013
Abbildungen

Kontakt

Kunstverwaltung des Bundes

DGZ-Ring 12
13086 Berlin
Deutschland
provenienzforschung@kvdb.bund.de
Homepage:  Externer Link

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020