Navigation und Service

Lost Art


L'Expostion universelle 25: Amélie, il n'est pas convenable que tu t'arrêtes si longtemps devant un portrait d'homme.....

Einzelobjekt / Fundmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID478370
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/478370
Künstler / Hersteller

Daumier, Honoré

TitelL'Expostion universelle 25: Amélie, il n'est pas convenable que tu t'arrêtes si longtemps devant un portrait d'homme.....
Datierung1855
ObjektartDruckgrafik
ObjektgruppeGrafik
Schlagworte
  • Gruppenbildnis
  • Weibliche Person / Figur
  • Männliche Person / Figur
Abmessungen (circa)  Höhe: 26,40 cm  Breite: 35,00 cm 
Material / TechnikLithographie
Beschreibungim Stein, unten links, Monogramm des Künstlers; beschriftet: “798”
in der Platte, oben mittig: “L'EXPOSITION UNIVERSELLE”; oben rechts: “25.”; unten links: “mon. Martinet,116, r.Rivoli et 41, r.Vivienne”; unten mittig: “Amélie, il n'est pas convenable que tu t'arrêtes si longtemps devant un portrait d'homme..... quand cet homme n'est pas moi !...”; unten rechts: “Lith. Destouches, 28,r. Paradis Pre Paris”
recto, unten mittig, in Bleistift: Proutés Preiskodierung (s. ORE)
verso, unten rechts, in Bleistift: “LD 2688”. Stein-Nummer: “789”. Cat. rais.: Hazard/Delteil (1904) Nr. 1770, Delteil (1924-1926) Nr. 2688, Daumier Register Nr. 2688 II
BestandSchwabinger Kunstfund
Provenienz(…)
Paul Prouté, Paris
Wahrscheinlich von Hildebrand Gurlitt bei obigem in den 1940er Jahren erworben
Durch Erbgang an Cornelius Gurlitt, München/Salzburg
Seit 6. Mai 2014: Nachlass Cornelius Gurlitt
Eintrag
veröffentlicht seit
3. Dezember 2013
Abbildungen

Kontakt

Kunstverwaltung des Bundes

DGZ-Ring 12
13086 Berlin
Deutschland
provenienzforschung@kvdb.bund.de
Homepage:  Externer Link

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020