Navigation und Service

Lost Art


La lanterna magica / Die Laterna magica

Einzelobjekt / Fundmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID478476
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/478476
Künstler / Hersteller

Magnasco, Alessandro

TitelLa lanterna magica / Die Laterna magica
ObjektartMalerei
Schlagworte
  • Gruppenbildnis
  • Architekturdarstellung
AbmessungenH: 43 cm (mit Rahmen 51,8 cm) ; B: 29,2 cm (mit Rahmen 38 cm)
Material / TechnikÖl : Leinwand / gemalt
Beschreibung

verso, Rahmem, oben links, Etikett einer Rahmenfabrik: “F.G. CONZEN RAHMENFABRIK DÜSSELDORF”; Mitte rechts, in Bleistift: “7014”; unten mittig, in Bleistift: “7014 Altglanzgold”,

auf dem Kreilrahmen, oben links, Reste eines alten Etiketts [weiß mit rotem Rand]: “19. [?] 50:32”; oben rechts, in roter Kreide: “Dr. Gurlitt”; Mitte rechts, Stempel: “Douane Exportation Paris Centrale”; unten mittig, handbeschriebenes Etikett: “Miss Chamberlayne” [mit Resten eines alten Stempels]

Cat. Rais.: Muti 1994 Nr. 276

BestandSchwabinger Kunstfund
Provenienz

(...)

Gustavo Botta, Mailand

Benno Geiger, Venedig

Oktober 1928 bis 1936: Arthur Sambon, Paris

Carlo Levi-Broglio, Paris

Spätestens Dezember 1947: Hildebrand Gurlitt, Aschbach, möglicherweise von obigem erworben

Durch Erbgang an Cornelius Gurlitt, München/Salzburg

Seit 6. Mai 2014: Nachlass Cornelius Gurlitt

Eintrag
veröffentlicht seit
18. Dezember 2013
Abbildungen

Kontakt

Projekt „Publikation und Ergebnisdokumentation zum Kunstfund Gurlitt“
vorm. Projekt "Provenienzrecherche Gurlitt" (01.01. 2016 bis 31.12.2017)

Bertha-Benz-Straße 5
10557 Berlin
Deutschland
Tel:  +49 (0)30 3465542 90
team-gurlitt@kulturgutverluste.de

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2019