Navigation und Service

Lost Art


Die Milchfrau

Einzelobjekt / Fundmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID220962
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/220962
Künstler / Hersteller

Chodowiecki, Daniel Nicolaus

TitelDie Milchfrau
ObjektartMalerei
Schlagworte
  • Genrestück / Gesellschaftsstück
Abmessungen (circa)  Höhe: 14,50 cm  Breite: 12,50 cm 
Material / TechnikÖl : Leinwand & Holz / gemalt
Inventarnummermü9582
BeschreibungDas Werk ist unten links signiert „D. Chodowiecki fec.“, jedoch nicht datiert.
Verso: in blauer Fettkreide „9582“ (Mü-Nr.); weißes, blau umrandetes Etikett mit perforiertem Rand „2801“ (Linz-Nr.); in Schwarz, zweimal „K1529“ (Kremsmünster); weißes Etikett „Milchfraukäuferin vom Rücken gesehen vor der Tür eines Geschäftshauses in welcher eine junge Frau mit ihrem Milchtopf erscheint [...] an der Hausecke sitzt eine Blumenverkäuferin. Ausgeführtes Bildchen. Orig. D. Chodowiecki / Auction Amsler u. Ruthardt Berlin / November 1906“ (Hofkunsthandlung Amsler & Ruthardt, Berlin); weißes Etikett ehemaliger Leihnehmer (nach 1945); rundes Etikett, handschriftlich in Rot „Leihgabe Bundesschatzminister [...]“ (nach 1945).
Provenienz(…)
November 1906 Angeboten auf Auktion bei Amsler & Ruthardt, Berlin
(…)
Spätestens ab 1933–16./17.04.1943 Georg Tietz (1889–1953), Berlin
Ab 16./17.04.1943 Reichsvermögen („Sonderauftrag Linz“), erworben auf Auktion bei Hans W. Lange, Berlin über Maria Almas-Dietrich, München
Nach 16./17.04.1943 Eingang in das Kloster Kremsmünster
Ab Sommer 1943 Eingang in das Bergwerk Alt-Aussee
15.10.1945 Eingang in den Central Collecting Point München
1949–2018 Bundesvermögen
2018 Restitution
restituiert ja
Eintrag
veröffentlicht seit
2001
Abbildungen

Kontakt

Kunstverwaltung des Bundes

DGZ-Ring 12
13086 Berlin
Deutschland
provenienzforschung@kvdb.bund.de
Homepage:  Externer Link

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020