Navigation und Service

Lost Art


Albatros L 30

Einzelobjekt / Suchmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID229167
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Verlust/229167
TitelAlbatros L 30
Datierung1919
ObjektartMaschinen / Technik
Abmessungen Höhe: 315,00 cm 
InventarnummerFlugzeug Werk-Nr.10019; NG+UR; D-690
BeschreibungLuftfahrzeug: Leergewicht: 775kg; Fluggewicht: 1050kg; Höchstgeschwindigkeit: 172km/h; Gipfelhöhe: 3000m; Flugdauer: 4h; zweisitziger, einmotoriger Doppeldecker; Konstruktion in Gemischtbauweise, bei der jedoch Holz als Baustoff überwog; dunkelgraue Lackierung; genutzt; Heinkel, Ernst (Entwurf); Albatros Flugzeugwerke Berlin-Johannisthal; Spannweite: 1296; Länge: 763; Flügelfläche: 40,12; Motor: Mercedes D III, 6-Zylinder Reihenmotor, 118 kW (160 PS)
SammlungDeutsche Luftfahrtsammlung
ProvenienzVorbesitzer: Albatros-Werke, Juli 1929 Flughof GmbH Berlin, September 1929 Ostmärkischer Flugbetrieb Frankfurt/Oder, F.Schindler in Freiburg, V.Haefner in Mannheim und W.Wundrack in Halle, 1934 vom Deutschen Luftfahrtverband in Berlin erworben, dann als S
Eintrag
veröffentlicht seit
2001

Kontakt

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Trebbiner Straße 9
10963 Berlin
Deutschland
Tel:  (030) 90254 0
Fax:  (030) 90254175
info@technikmuseum.berlin
Homepage:  Externer Link

Ansprechpartner/in

Joachim Breuninger
Vorstand der Stiftung
Tel:  (030) 90254103
Breuninger@technikmuseum.berlin

Peter Schwirkmann
Leitung Sammlungsdienste / Provenienzforschung
Tel:  (030) 90254 157
Schwirkmann@technikmuseum.berlin

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020