Navigation und Service

Lost Art


Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern Staatliches Museum Schwerin

Die Provenienzforschung des Staatlichen Museums Schwerin widmet sich seit 1998 verstärkt den Kunstwerken, die ab 1933 erworben, überwiesen bzw. inventarisiert wurden und deren Provenienzen lückenhaft oder gänzlich unbekannt sind - gemäß der Washington Principles (1998) und der Handreichung zur Umsetzung der Erklärung der Bundesregierung, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zur Auffindung und zur Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgutes. Auf der Homepage veröffentlichte das Museum 2001 die Zugänge des Mecklenburgischen Landesmuseums von 1933 bis 1945, bei denen es sich möglicherweise um Kunstwerke aus jüdischem Besitz oder anderer verfolgter Gruppen handelt (Externer Link). Die wissenschaftliche Präzisierung dieser Verzeichnisse stellt ein ausgesprochenes Desiderat dar und eine detailliertere Forschungs- und Recherchearbeit konnte aber bisher noch nicht geleistet werden.

Provenienzforschungsprojekt in der Gemäldeabteilung seit 2009:
Die Arbeitsstelle für Provenienzrecherche/-forschung beim Institut für Museumsforschung in Berlin (durch die Zuwendung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien) finanziert seit Februar 2009 das von der Kunsthistorikerin Dr. Susanne Fiedler bearbeitete Forschungsprojekt. Es befasst sich mit der wissenschaftlichen Prüfung, Erforschung und Präzisierung der Herkunft und Historie der Gemäldebestände, die seit den 1930er Jahren in das Mecklenburgische Landesmuseum bzw. Staatliche Museum Schwerin gelangt sind. Ziel ist es, die NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgüter zu identifizieren. Eine möglichst lückenlose Dokumentation der Provenienzen wird angestrebt, die die Aufklärung von Eigentumsverhältnissen erleichtern.

Adresse

Alter Garten 3
19055 Schwerin
Deutschland
Tel:  +49 (0) 385 588 47 222
Fax:  +49 (0) 385 588 47 009
info@museum-schwerin.de
Homepage:  Externer Link

Ansprechpartner/in

Dr. Dirk Blübaum
Direktor
Tel:  +49 (0) 385 588 47 222
info@museum-schwerin.de

Dr. Torsten Fried
Leiter Münzkabinett
Tel:  +49 (0) 385 588 47217
Torsten.Fried@ssgk-mv.de

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020