Navigation und Service

Lost Art


Landesamt für Archäologie (Dresden)

Im Rahmen von Ausgrabungen im Tagebauvorfeld des Abbaus Nochten bei Weißwasser in der Oberlausitz haben Mitarbeiter des Landesamtes für Archäologie mehrere Holzkisten mit Kunstgegenständen gefunden, die wahrscheinlich am Ende des 2. Weltkriegs verborgen wurden. Im einzelnen handelt es sich um 4 große Wandleuchter, 2 Standleuchter, 1 Plastik eines Bodhisattva, 1 Terrine, 1 Pieta und 1 Reiterstatue.

Die Objekte konnten im Januar 2015 an die Erben des vormaligen Eigentümers zurückgegeben werden.

Adresse

Landesamt für Archäologie

Zur Wetterwarte 7
01109 Dresden
Deutschland
Tel:  +49 351 8926 678
Fax:  +49 351 8926999
Homepage:  Externer Link

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2019