Navigation und Service

Lost Art


Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Objektgruppe - Nähere Informationen
Lost Art-ID539293
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/539293
Anzahl2492 
ObjektgruppeBibliotheksgut
Beschreibung

Recherche: Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek hat 2005 damit begonnen, 1. alle Erwerbungen der Jahre 1933 – 1945 auf Archiv- und Exemplarebene systematisch auf unrechtmäßig entzogenes und geraubtes Kulturgut hin zu überprüfen; 2. die Recherche auch auf nach 1945 eingearbeitete Bestände auszudehnen, wenn sich aufgrund von Eintragungen im Exemplar, im Zugangsbuch oder in Bibliotheksakten ein Verdacht auf NS-Raubgut ergibt.

Dokumentation: Alle Daten, die sich auf den Vorbesitz, die Erwerbung und Restitution von NS-Raubgut beziehen, können im OPAC Externer Link recherchiert werden. Darüber hinaus wurde ein Teil-OPAC Online-Katalog NS-Raubgut in der HAAB Externer Link eingerichtet, der nur die als NS-Raubgut gekennzeichneten Bücher enthält. In einer Anmerkungskategorie jedes Datensatzes wird die Fundmeldung mit der Wendung "Verdacht auf NS-Raubgut" eingeleitet und dann erläutert, welche Anhaltspunkte sich dafür im Exemplar, im Zugangsbuch oder in den Bibliotheksakten finden. Dokumentiert werden auch die Restitution, das Jahr der Restitution und ggf. des Ankaufs. In der Provenienzkategorie werden alle Vorbesitzer aufgeführt.

2492 Einzelobjekte
1
2
3
  • Vom Wege : Gedichte
  • Objektart: Buch
  • Autor: Mehler, Frieda
  • Bereich: Fundmeldungen
  • Lost Art-ID: 433688
4
5
6
7
  • Rußland vor dem Sturm
  • Objektart: Buch
  • Autor: Rozenfelʹd, Semen E.
  • Bereich: Fundmeldungen
  • Lost Art-ID: 433692
8
9
10

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2021