Navigation und Service

Lost Art


Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften / Bibliothek (Berlin)

Objektgruppe - Nähere Informationen
Lost Art-ID538396
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Fund/538396
Anzahl1235 
ObjektgruppeBibliotheksgut
Beschreibung

Die Berliner Akademiebibliothek führt im Rahmen des Projekts „NS-Raubgut in der Berliner Akademiebibliothek – Systematische Recherche im Monographienzugang bis 1956 und im Sonderbestand NS“ seit 2012 systematische Recherchen nach NS-Raubgut in ihren Beständen durch. Das Projekt wird im Zeitraum vom 1. Mai 2012 bis zum 30. April 2013 gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Das Projekt der Akademiebibliothek fügt sich in die Reihe von Forschungsvorhaben, die in der Folge der „Washingtoner Konferenz über Vermögenswerte aus der Zeit des Holocaust“ (1998) und der ein Jahr später verabschiedeten „Erklärung der Bundesregierung, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zur Auffindung und zur Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgutes, insbesondere aus jüdischem Besitz“ systematisch nach NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut in den Beständen deutscher Bibliotheken suchen und die Ergebnisse transparent machen.

Weiterführende Informationen zum Projektverlauf finden Sie unter: Externer Link />
(Stand: Januar 2013)

1235 Einzelobjekte
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020