Navigation und Service

Lost Art


Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg / Gemäldesammlung (Potsdam)

Objektgruppe - Nähere Informationen
Lost Art-ID535484
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Verlust/535484
Anzahlca.547 
ObjektgruppeMalerei
Beschreibung

Pastelle, Mosaik- und Porzellanbilder, Miniaturen u.ä.

508 Einzelobjekte
41
  • Ansicht der Jerusalemer Kirche zu Berlin
  • Inventarnummer: 40600 / 3961
  • Objektart: Malerei
  • Material / Technik: Porzellan / gemalt
  • Höhe: 22,00 cm  Breite: 20,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025731
42
  • Die Dreifaltigkeitskirche zu Berlin
  • Inventarnummer: 40601 / 3962
  • Objektart: Malerei
  • Material / Technik: Porzellan / gemalt
  • Höhe: 20,00 cm  Breite: 18,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025742
43
  • Die Nicolaikirche zu Spandau
  • Inventarnummer: 40602 / 3963
  • Objektart: Malerei
  • Material / Technik: Porzellan / gemalt
  • Höhe: 20,00 cm  Breite: 18,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025753
44
45
  • Ansicht des Mariannen-Felsens bei Fischbach
  • Inventarnummer: 40604 / 3965
  • Objektart: Malerei
  • Material / Technik: Porzellan / gemalt
  • Höhe: 17,00 cm  Breite: 22,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025775
46
  • Kirche zu Breslau
  • Inventarnummer: 40605 / 4023
  • Objektart: Malerei
  • Material / Technik: Porzellan / gemalt
  • Höhe: 20,00 cm  Breite: 17,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025786
47
  • Bildnis des Majors von Schack
  • Inventarnummer: 40606 / 5855
  • Objektart: Malerei
  • Künstler / Hersteller: Schröder, ?
  • Material / Technik: Pastellfarbe
  • Höhe: 31,00 cm  Breite: 23,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025797
48
  • Brustbild des Generals von Köckritz
  • Inventarnummer: 40607 / 5856
  • Objektart: Malerei
  • Künstler / Hersteller: Schröder, ?
  • Material / Technik: Pastellfarbe
  • Höhe: 31,00 cm  Breite: 23,00 cm 
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 025808
49
50

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2020