Navigation und Service

Lost Art


Stern, Paul (Frankfurt a. M.)

Objektgruppe - Nähere Informationen
Anzahl17 
ObjektartGefäß
ObjektgruppeKunsthandwerk / -gewerbe
17 Einzelobjekte
1
  • Suppenterrine mit Platte
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt (Deutsch (Meißen))
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417573
2
  • Schäferin
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417575
3
  • Sitzendes Paar
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt (Deutsch (Meißen))
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417570
4
  • Dose
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417576
5
  • Zwei Vasen
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt (Chinesisch)
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417562
6
  • Dame mit Mandoline
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt (Deutsch (Höchst))
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417564
7
  • Rokokopaar
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417577
8
  • Eine Gruppe mit zwei Putten
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt (Deutsch (Meißen))
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417569
9
  • Krinolin Figur
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt (Deutsch (Meißen))
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417572
10
  • Uhr
  • Objektart: Gefäß (Porzellan)
  • Künstler / Hersteller: Unbekannt
  • Material / Technik: Porzellan
  • Bereich: Suchmeldungen
  • Lost Art-ID: 417578

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2019