Navigation und Service

Lost Art


Datenbank Kunst- und Kulturgutauktionen 1933-1945

Gemälde und Handzeichnungen des 19. und 20. Jahrhunderts; Kunstbibliothek (11.-12.09.1936)
AuktionshausMünchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller
Ort der AuktionMünchen
Katalog-Nr.Katalog 3
QuelleZentralinstitut für Kunstgeschichte
beteiligte Personen und Körperschaften
1055 Auktionsobjekte
1
  • Lot-Nr. 1
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: Re. in M.
  • Einlieferer: Reinemann in M.
  • Erwerber:  zurück
2
  • Lot-Nr. 2
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
3
  • Lot-Nr. 3
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
4
  • Lot-Nr. 4
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
5
  • Lot-Nr. 5
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
6
  • Lot-Nr. 6
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
7
  • Lot-Nr. 7
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
8
  • Lot-Nr. 8
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
9
  • Lot-Nr. 9
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück
10
  • Lot-Nr. 10
  • Objektart: Gemälde
  • Eintrag im Besitzerverzeichnis: M. in D. [handschr.: Müller, Dresden]
  • Einlieferer: Müller in Dresden
  • Erwerber:  zurück

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2021