Navigation and service

Lost Art


Hercules and Antaeus

Search request - details
Lost Art-ID222118
Permalinkhttp://www.lostart.de/EN/Verlust/222118
Artist

Moderno (Stil des)

TitleHercules and Antaeus
Dating1501/1515
Type of objectMedal / badge
group of reported objectsNumismatics
Generic terms
  • mythological
Measures Width: 7.80 cm  Depth: 9,90 cm 
Material / TechniqueBronzeguß
Inventory number1915017
DescriptionRechteckige Plakette, die oberen Ecken sind bogenförmig weggeschnitten. Herkules steht in Rückenansicht und würgt den Antäus, den er in die Höhe gehoben hat. Links sieht man einen Baumstumpf mit einem Ast, daran hängen das Löwenfell, Bogen und Köcher. Als Vergleichsbeispiele werden das dem Pollajuolo zugeschriebene Fresko im Palazzo di Venezia in Rom und die antike Statue im Hof des Palazzo Pitti in Florenz genannt. Exemplare mit breitem Palmettenrand befinden sich in der Slg. Whitcombe-Greene des Britischen Museums in London und im Kunstgewerbemuseum Berlin. Das vorhergehende Stück (Nr. 111) gehört offenbar zu der gleichen Serie, ist aber sicher nicht von derselben Hand.
ProvenanceKauf von Dr. Hirsch, München,Permanente Ausstellung 1929-etwa 1943
entry
published since
2001
Images

Contact

Grassimuseum Leipzig
Museum für Kunsthandwerk

04103 Leipzig
Germany
Fax:  (0341) 2142113
grassimuseum@leipzig.de
homepage:  external link

Contact

Hoyer, Eva Maria Dr.
Direktorin
Phone:  (0341) 21420

Thormann, Olaf Dr.
stellvertretender Direktor

This Page:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2018