Navigation and service

Lost Art


Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (Speyer)

Group of reported objects - details
Lost Art-ID538122
Permalinkhttp://www.lostart.de/EN/Fund/538122
Number of objects
Type of objectLibrary objects
HoldingAntiquariat Alexander Twietmeyer, Leipzig
Description

Das Antiquariat für ausländische Literatur Alexander Twietmeyer wurde 1843 in Leipzig gegründet. Nach Recherchen von Werner Schroeder, Oldenburg, stammen die von Twietmeyer verkauften Sozialistica u.a. aus den Zwangsverkäufen des jüdischen Leipziger Antiquariats Hugo Streisand. Des Weiteren war das Antiquariat Twietmeyer Lieferant „verbotener Bücher“ für das Hauptschulungsamt der NSDAP.
Unter den 1944 von der Pfälzischen Landesbibliothek beim Antiquariat Twietmeyer angekauften Werken befinden sich zwei mit einer Widmung des jeweiligen Autors an Wilhelm Friedmann. Wilhelm Friedmann, geboren am 19. März 1884 in Wien, war ein deutsch-österreichischer Romanist und Literaturwissenschaftler. 1933 emigrierte er nach Paris. Aufgrund seiner jüdischen Abstammung und pazifistischen Gesinnung wurde er von den Nationalsozialisten verfolgt. Am 11. Dezember 1942 nahm er sich in Bedous (Frankreich) das Leben.

8 Reported objects
1

Der Wert der Sozialdemokratie für die Arbeiterschaft

2

Der Gewerkschaftsgedanke in der Beamtenbewegung

3

Persönlichkeit, Volk, Weltbürgertum. Entwicklungsstufen zum Weltfrieden

4

Oeuvre de Millerand. Une ministre socialiste

5

Die Sozialdemokratie und der moderne Staat

6

Der Achtstundentag

  • Der Achtstundentag
  • Type of object: Book
  • Author: Wolff, Wilhelm
  • Kind of report: Found-Object Reports
  • Lost Art-ID: 529853
7

Dans l'Inde

  • Dans l'Inde
  • Type of object: Book
  • Author: Lévi, Sylvain
  • Kind of report: Found-Object Reports
  • Lost Art-ID: 529854
8

La vie des Huns

  • La vie des Huns
  • Type of object: Book
  • Author: Brion, Marcel
  • Kind of report: Found-Object Reports
  • Lost Art-ID: 529855

This Page:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2021