Navigation und Service

Lost Art


Jupiter und Io

Einzelobjekt / Suchmeldung - Nähere Informationen
Lost Art-ID057916
Permalinkhttp://www.lostart.de/DE/Verlust/057916
Künstler / Hersteller

Correggio, Antonio (Kopie nach)

TitelJupiter und Io
ObjektartMalerei
Schlagworte
  • Weibliche Person / Figur
Abmessungen Höhe: 141,00 cm  Breite: 86,50 cm 
Material / TechnikÖl: Leinwand / gemalt
InventarnummerGK I 10625
BeschreibungLiteratur: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Zerstört, entführt, verschollen. Die Verluste der preußischen Schlösser im Zweiten Weltkrieg, Gemälde I, Potsdam 2004, S. 128; Matthias Oesterreich: Beschreibung der Königlichen Bildergalerie und des Kabinetts in Sans-Souci, Potsdam 1764; 2. Auflage 1770, S. 19, Nr. 17;  Friedrich Nikolai: Beschreibung der Königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam, aller daselbst befindlichen Merkwürdigkeiten und der umliegenden Gegend, Berlin 1769, S. 520; ebd. 3. Auflage 1786, S. 1209, Nr. 54; Matthias Oesterreich: Beschreibung der Königlichen Bildergalerie und des Kabinetts in Sans-Souci, Potsdam 1764; 2. Auflage 1770, S. 55, Nr. 56; Johann Friedrich Daniel Rumpf: Beschreibung der äußeren und inneren Merkwürdigkeiten der königlichen Schlösser in Berlin, Charlottenburg, Schönhausen, in und bey Potsdam, Berlin 1794, S. 176; Johann Friedrich Daniel Rumpf: Berlin und Potsdam. Eine Beschreibung aller Merkwürdigkeiten dieser Städte und ihrer Umgebungen, 2 Bände (Band 2 geteilt), Berlin 1823, Band II, S. 92; Verzeichnis von Gemälden und Kunstwerken, welche durch die Tapferkeit der vaterländischen Truppen wieder erobert worden (...), Berlin 1815, S. 77, Nr. 55;  Gustav Friedrich Waagen: Verzeichnis der Gemälde-Sammlung des Königlichen Museums zu Berlin, Berlin 1830, S. 38, Nr. I. 109;  ebd. 9. Auflage Berlin 1845, S. 64; Nr. 216; Gustav Parthey: Deutscher Bildersaal. Verzeichnis der in Deutschland vorhandenen Oelbilder verstorbener Maler aller Schulen, 2 Bände, Berlin 1863, Band I, S. 18, Nr. 27;  Die Gemälde und Skulpturen in der Bildergalerie von Sanssouci, bearb. von Elisabeth Henschel-Simon, Berlin 1930, S. 11, Nr. 27 mit Abb.; Verlorene Werke der Malerei. In Deutschland in der Zeit von 1939 bis 1945 zerstörte und verschollene Gemälde, bearb. von Marianne Bernhard, München und Berlin 1965, S. 55; Götz Eckardt: Die gemälde in der Bildergalerie von Sanssouci, Potsdam-Sanssouci 1975, S. 89;  Die Sammlung der Skulpturen und Gemälde in der Bildergalerie  im Jahre 1786, bearb. von Saskia Hüneke und Gerd Bartoschek, in: Die Bildergalerie in Sanssouci. Bauwerk, Sammlung und Restaurierung. Festschrift zur Wiedereröffnung 1996, Potsdam, Mailand 1996, S.225, Nr. 54; Bénédicte Savoy: Patrimoine annexé. Les biens culturels saisis par la France en Allemagne autour de 1800, 2 Bände, Paris 2003, Bd. 2, S. 143, Nr. 331
ProvenienzBildergalerie Sanssouci (P-BG) - Juli 1942 Schloss Rheinsberg - 1993 einem Londoner Auktionshaus angeboten.
Eintrag
veröffentlicht seit
2001
Abbildungen

Kontakt

Stiftung Preußische Schlösser
und Gärten Berlin-Brandenburg
Gemäldesammlung

14469 Potsdam
Deutschland
Postfach:  601462
14414 Potsdam

Deutschland
Tel:  (0331) 96940
Fax:  (0331) 9694307
schloesserdirektion@spsg.de
Homepage:  Externer Link

Diese Seite:

© Stiftung Deutsches Zentrum Kulturgutverluste - 2021